Routes | Event 2016
21839
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21839,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Routes – Das Pilot-Event

Am 29. April 2016 fand die Pilotversion von Routes in Wien statt.
200 TeilnehmerInnen konnten diese fünf Länder-Stationen besuchen:

‚Es geht nach Europa. Aber es geht nicht in das Europa, das Sie von einer Landkarte oder aus der Zeitung kennen. Was wir Ihnen heute zeigen wollen, ist das Europa, das man spüren kann.‘

Katharina Moser, Projektleiterin

Los ging es im Palais Ferstel, wo die Poetry Slammer Henrik Szanto und Jonas Scheiner, gemeinsam mit der Projektleiterin Katharina Moser die Reise eröffneten. Die TeilnehmerInnen wurden in Gruppen eingeteilt und von Guides zu drei der fünf Länder-Stationen begleitet. 

In Spanien gab es ein intimes Hauskonzert der Sängerin Clara Blume, in Rumänien erzählte Vampirologe Rainer Maria Köppl von den Ursprüngen dieses Mythos oder in Großbritannien konnte man British Comedy erleben.

Bei jeder Station gab es außerdem eine kleine Aufgabe für die Gruppe zu erfüllen. 

Bei der Abschlussveranstaltung im Haus der Europäischen Union wurden die Gewinner-Gruppen gemeinsam mit dem Publikum ermittelt. Bei einem Glas Wein konnte man sich dann über das Erlebte austauschen. 

Unsere Partner 2016

formatvorlage_logos-2_0005_Logo Allgemein Format png mit Schriftzug

mit freundlicher Unterstützung von