Niederlande Neu - Routes
21543
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21543,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Niederlande

Das langsamste Fahrradrennen der Welt

Die Niederlande-Station brachten „Slow Biking“ nach Wien.

Fahrradfahren lernt man bekanntlich ein Mal – und vergisst es dann nie wieder. Das Team aus der Fahrradnation Europas, den Niederlanden, stellte bei dieser Station das Können der TeilnehmerInnen jedoch auf ganz besondere Weise auf die Probe. Hier traten die TeilnehmerInnen gegeneinander im sogenannten „Slow Biking“ an. Worum es ging, sagt schon der Name: Ziel war es, eine elf Meter lange Strecke mit dem Rad zurückzulegen. Und zwar nicht so schnell, sondern so langsam wie möglich. Natürlich ohne dabei mit den Füßen den Boden zu berühren oder gar vom Sattel zu kippen. Eine humorvolle Moderatorin und ihr musikalisches Begleitung begleiteten dabei und erzählten nebenbei Anekdoten aus ihrem Leben in den Niederlanden.

Die Niederlande war Teil der Route für die ganze Familie.